Lange ausgebremst…

…aber nicht beim Wachsen aufgehalten, wurde die Ev. Kita Am Rotbach, in der Trägerschaft der Ev. Kinderwelt Dinslaken.
Einige Veränderungen, Umbaumaßnahmen, Anbauten und Renovierungsarbeiten werden seit 2007 bereits durchgeführt, bis wir nun mit unserer vierten Gruppe starten konnten.
Jetzt war es an der Zeit, sich bei den Unterstützenden, Helfenden und Begleitpersonen für die letzte Anbauphase zu bedanken. Dies geschah mit dem Architekten, Vetreter:innen des Trägers, der Stadt Dinslaken, dem Jugendamt, der Kirchengemeinde, des Fördervereins und der Tageseinrichtung.
Mit Unterstützung vom SPD Ratsmitglied und stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz konnten die Kinder die vierte Gruppe hier offiziell für eröffnet erklären.

Jecke Stimmung in der Kita am Rotbach

Trat ich heute vor die Türe

saperlot was sah ich da,

tanzte doch der Fisch Agathe

mit dem Wolf hier Cha Cha Cha ….

 

So geschehen beim Karneval der Tiere in der ev. KiTa Am Rotbach, in Trägerschaft der ev. Kinderwelt Dinslaken.

Alle Kinder verkleideten sich als Tiere. Ob groß, ob klein, ob zahm, ob wild – in unserer Tageseinrichtung bot sich ein buntes und vielfältiges Bild.

Der Besuch des Karnevalsvereins „ We sind wer dor “ Dinslaken – Eppinghoven e.V. brachte die Stimmung dann zum ersten Höhepunkt der Feier.

Prinzessin Lavinia I und Prinzessin Jillian I beeindruckten die ganze Gesellschaft, eingeschlossen vom  Tanzmariechen Miriam sowie den Eppinghovener Funken und Fünkchen.

Gemeinsame Tänzchen, Raketen und geworfene Leckereien bildeten dann einen gelungenen Abschluss.

Unsere Azubis 2023 – Herzlich Willkommen in der Ev. Kinderwelt!

In der Ev. Kinderwelt lernen nicht nur die Kinder, auch die Ausbildung der päd. Nachwuchskräfte hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert, weshalb wir uns das Ziel gesetzt haben, in jeder Einrichtung einen Ausbildungsplatz zur Verfügung zu stellen.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr sieben Azubis im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieher*in und eine Jahrespraktikantin im Anerkennungsjahr in der Kinderwelt starten!

Ihre praxisintegrierte Ausbildung zum/r Erzieher*in beginnen:
Naima Koscholew in der Ev. Kita Am Rotbach
Rojan Süngün im Ev. FZ Brücher Spatzennest
Antonia Köhrmann in der Ev. Pestalozzi-Kita Dorsten-Haardt
Angelina Eller im Ev. FZ Hiesfeld
Antonia Harazim im Ev. FZ KommRein
Rabiya Erdem in der Ev. Kita Dorfwichtel
Yvonne Zimmermann im Ev. FZ Schulstraße
Michelle Brinkhoff macht ihr Anerkennungsjahr als Erzieherin in der Ev. Kita Alette Meyer.

Insgesamt haben wir zur Zeit somit 16 Azubis und eine Anerkennungsjahrespraktikantin.

Um unsere neuen Auszubildenden zu begrüßen, lud die Geschäftsführung sie am 24.08. zu einer Kennenlern-Vorstellungsrunde und einem anschließenden gemeinsamen Frühstück in das Haus der Kirche ein, wo die Geschäftsführung und die Verwaltung der Ev. Kinderwelt sitzen.

In einer lockeren Runde hießen die päd. Leitung und stellv. Geschäftsführung, Daniela Frank, der Geschäftsführer Reimund Schulz, die stellv. päd. Leitung Monika Flock und das Sekretariat der Kinderwelt, Annika Marhofen, alle Willkommen. Herr Schulz gab einen Einblick über die Zugehörigkeit der Ev. Kinderwelt, die sich im Kirchenkreis Dinslaken befindet und zeigte außerdem anhand des Organigramms der Kinderwelt, welche Einrichtungen in welcher Gemeinde liegen.

Nachdem auch die Azubis sich vorgestellt und von ihrem Start im Berufskolleg und ihren Einrichtungen berichtet hatten, bekamen sie als Begrüßungsgeschenk eine Thermosflasche der Kinderwelt und setzten sie sich dann mit Herrn Schulz und Frau Flock zum vorbereiteten Frühstück zusammen. Dabei beantwortete Frau Flock, die in der Kinderwelt u.a. für das Bewerbungsverfahren und die Nachwuchsförderung zuständig ist, ihnen alle offenen Fragen.

 Wir wünschen unseren Azubis eine wunderbare Ausbildungszeit und hoffen, dass sie nach Ihrer abgeschlossenen Ausbildung der Ev. Kinderwelt als Fachkräfte erhalten bleiben.

 

Text und Foto: Annika Marhofen

Jolinchen Sportabzeichen – Ev. Kita Am Rotbach

Darf ich mich vorstellen: mein Name ist Jolinchen und ich überreiche Euch Eure Urkunde zum geleisteten Sportabzeichen in der Evangelischen Kita Am Rotbach. Allen Kindern, die Lust und Spaß an der Bewegung hatten, wurde die Möglichkeit zu einem Sportevent gegeben. Es wurde gesprungen, gerollt, gelaufen, gehüpft und auch geworfen. Mit ganz viel Spaß und Schweiß kam jeder Teilnehmende am Ende an das gesteckte  Ziel.

Text und Foto: Sarah Schlottmann

Maxi-Abschied – Ev. Kita Am Rotbach

Eine große, kulinarische Tafel wurde allen Familien beim Maxiabschied in der Evangelischen Kita Am Rotbach angeboten. Die Kinder hatten eine große Reise durch Magische Welten in der Tageseinrichtung  hinter sich gebracht, nahmen in der Friedenskirche beim Abschiedsgottesdienst auf einem fliegenden Teppich Platz und kehrten dem Kindergarten bald den Rücken zu. Jetzt beginnt eine aufregende Reise in eine neue, noch unbekannte Welt für die Schulkinder. In „stählerner Erinnerung“ werden sie der Einrichtung aber bleiben, denn ein großes Metallschild schmückt jetzt den Vorgarten im Eingangsbereich unserer Kita.

Nochmals lieben Dank den Familien

Text und Foto: Sarah Schlottmann

Bepflanzung der Hochbeete – Ev. Kita Am Rotbach

Nicht nur wir lieben und leben gerne in und mit der Natur und unserer Umwelt. Bei einem Besuch unserer Kinder im Wilhelm –  Lantermann – Seniorenzentrum wurde nicht schlecht gestaunt: Neue Mitbewohner stellten sich vor und leben jetzt hier auf dem frisch angelegten Hühnerhof und auch im neuen Hasengehege. Sogar das Futter für die Tiere wird im eigenen Nutzgarten des Seniorenzentrums angebaut. Schnell war das Interesse der Kinder geweckt, unsere Hochbeete wieder mit Gemüsepflanzen zu bestücken. Gesagt, getan und bald werden die ersten Früchte geerntet und bei einem gemeinsamen Frühstück verzehrt.

Text und Foto: Sarah Schlottmann