Ökumenische Kita Wehofen

In der Gemeinschaft lernt es sich am besten. Doch eine Gemeinschaft besteht aus Individuen mit vielfältigen Gefühlen, Bedürfnissen und Fähigkeiten, sprich: einzigartigen Persönlichkeiten.

Wir nehmen jedes Kind in dieser Einzigartigkeit wahr, fördern und fordern es individuell. Dabei begleiten wir die Kinder als zugewandte, interessierte und gut ausgebildete Fachkräfte. Alle Kinder sollen – ihrem Entwicklungsstand entsprechend – die Möglichkeit haben, Erfahrungen zu machen und ihre eigene Entwicklung aktiv mitzugestalten.

Familien beziehen wir mit Transparenz in unsere Arbeit ein, bieten familienfreundliche Öffnungszeiten und sind zum Austausch bereit.

Betreuungsstruktur

Insgesamt betreuen wir 77 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt in vier Gruppen.

Gruppe 1: 20 Kinder von 2 bis 6 Jahre
Gruppe 2: 10 Kinder von 4 Monate bis 6 Jahre
Gruppe 3: 23 Kinder von 3 bis 6 Jahre
Gruppe 4: 24 Kinder von 3 bis 6 Jahre

Betreuungszeiten und Schließtage

Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 bis 16.30 Uhr.

Drei Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr, an drei pädagogischen Planungstagen und an einem Brückentag ist die Kita geschlossen. Einmal im Jahr schließen wir für einen Ausflug mit den Kindern. Bei Nachmittagsveranstaltungen ist die Kita ab mittags zu. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Mittagessen

Kitafino, ein zentraler Dienstleister für Bestellung und Abrechnung von Mittagessen, kümmert sich neben der Abrechnung mit den Familien darum, dass Essensbestellungen an Caterer weitergeleitet werden.

Dafür registrieren sich die Familien einmalig bei kitafino und laden das Essensgeldkonto durch Überweisung auf. Anschließend kann das Essen dort bestellt werden. Die Bestellung erfolgt per Internet oder über eine APP. Eltern, die kein Internet haben, können auch telefonisch bestellen.

Geliefert wird frisches und gesundes Essen durch regionale Caterer.

https://www.kitafino.de/

Kooperationspartner

  • Fabi (Familienbildungsstätte) Voerde
  • Stadt Duisburg
  • Diakonisches Werk Dinslaken
  • Förderverein „Die Zauberkinder eV“
  • Kirchengemeinde
  • Kirchengemeinde