Mitarbeiter*innen gesucht

Die Ev. Kinderwelt sucht für ihre Einrichtungen pädagogisch ausgebildetes Fachpersonal (Erzieher*innen, päd. Fachkräfte mit Zusatzqualifikationen) in Vollzeit, Teilzeit oder als Krankheitsvertretung.

Aktuelle Stellenangebote

Die Ev. Kinderwelt verfügt als Träger für Kindertageseinrichtungen über 22 Familienzentren, Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen in sechs Städten und Gemeinden mit über 270 Mitarbeitenden. Immer wieder suchen wir gut ausgebildete Fachkräfte (Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Kindheitspädagog*innen, Kinderpfleger*innen) für unsere Einrichtungen, derzeit aktuell in folgenden Kitas und Familienzentren:

Die Ev. Kinderwelt verfügt als Träger für Kindertageseinrichtungen über 22 Familienzentren, Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen in sechs Städten und Gemeinden mit über 270 Mitarbeitenden. Immer wieder suchen wir gut ausgebildete Fachkräfte (Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Kindheitspädagog*innen, Kinderpfleger*innen) für unsere Einrichtungen, derzeit aktuell in folgenden Kitas und Familienzentren:

  • Kita Fröbelstraße, 39 Stunden / Einrichtungsleitung
  • Kita Alette Meyer, 30 Stunden / Päd. Fachkraft
  • Ök. Familienzentrum Wehofen, 25 Stunden / Päd. Fachkraft
  • Familienzentrum Hiesfeld, 16 Stunden / Päd. Fachkraft
  • Kita Grünstraße, 39 Stunden / Päd.Fachkraft
  • Kita Grünstraße, 20 Stunden / Päd.Fachkraft
  • SprachKITA, 19,5 Stunden / Päd.Fachkraft
  • plusKITA, 19,5 bis 39 Stunden / Päd. Fachkraft

Informieren Sie sich gerne auf der Homepage der jeweiligen Einrichtung zum pädagogischen Profil und bewerben Sie sich gleich mit dem integrierten Kontakt- und Bewerbungsformular!

Ihre Bewerbung können Sie auch per Mail an sekretariat@evangelische-kinderwelt.de oder postalisch an folgende Adresse richten:

Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Frau Monika Flock
Duisburger Str. 103
46535 Dinslaken

Unsere ausführlichen aktuellen Stellenangebote können Sie bei der Jobbörse der Arbeitsagentur einsehen unter: https://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html?aa=1&m=1&kgr=as&vorschlagsfunktionaktiv=true

Wir begrüßen auch jederzeit Ihre Initiativbewerbung!

mehr lesen

Sie bringen mit – Wir bieten an

Sie bringen mit:

Profil:

  • Staatlich anerkannte*r Erzieher*in mit und ohne Berufserfahrung
  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften
    mit Schwerpunkt „Frühe Kindheit“
  • Pädagogische Ergänzungskraft / Kinderpfleger*in

Motivation und Einsatzbereitschaft zu:

  • Planung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Begleitung kindlicher Bildungsprozesse
  • Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Zusammenarbeit im Team
  • Vertrauensvoller Austausch mit den Eltern

Wir...

Sie bringen mit:

Profil:

  • Staatlich anerkannte*r Erzieher*in mit und ohne Berufserfahrung
  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften
    mit Schwerpunkt „Frühe Kindheit“
  • Pädagogische Ergänzungskraft / Kinderpfleger*in

Motivation und Einsatzbereitschaft zu:

  • Planung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Begleitung kindlicher Bildungsprozesse
  • Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Zusammenarbeit im Team
  • Vertrauensvoller Austausch mit den Eltern

Wir bieten an:

  • ein Team, das sich auf Ihre Mitarbeit freut
  • ein soziales, von Achtsamkeit geprägtes Arbeitsklima
  • eine strukturierte und klare Einarbeitung
  • vielfältige pädagogische Konzepte
  • regelmäßige Begleitung und Beratung durch ein interdisziplinäres Team
  • ein Inhouse-Fortbildungsprogamm
  • regelmäßige Arbeitsgruppen zu fachspezifischen Themen
  • eine Tätigkeit mit attraktiver Vergütung nach BAT-KF mit den üblichen Zusatzleistungen (u.a. kirchliche Zusatzversorgung, Weihnachtsgeld)
mehr lesen

Kinderwelt als Ausbildungsbetrieb

Um allen Kindern in Deutschland Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung, Betreuung und Erziehung zu ermöglichen, brauchen wir gut qualifizierte pädagogische Fachkräfte. Wir möchten dazu beitragen, angehenden Erzieher*innen eine fundierte berufliche Perspektive durch individuelle professionelle Begleitung in den Einrichtungen zu verschaffen.

Im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher – Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ werden wir als...

Um allen Kindern in Deutschland Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung, Betreuung und Erziehung zu ermöglichen, brauchen wir gut qualifizierte pädagogische Fachkräfte. Wir möchten dazu beitragen, angehenden Erzieher*innen eine fundierte berufliche Perspektive durch individuelle professionelle Begleitung in den Einrichtungen zu verschaffen.

Im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher – Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ werden wir als Ausbildungsbetrieb durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Ziel des Projektes ist es, Fachkräfte zu gewinnen und im Beruf zu halten. Hierbei liegt der Fokus auf den 3 „Ps“ fürs Personal: Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PIA), Praxisanleitung und Perspektiven mit Aufstiegsbonus.

Dafür macht sich Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey persönlich stark:

„Es muss attraktiver werden, eine Ausbildung anzufangen, sie abzuschließen und danach im Beruf zu bleiben. Das ist eine Aufgabe für alle: Bund, Länder, Kommunen und Tarifparteien. Gemeinsam müssen wir jetzt dafür sorgen, Verbesserungen zu erreichen. Die Investitionen in qualitativ gute Kinderbetreuung sind Investitionen in die Fachkräfte selbst, in die Chancen der Kinder und in den Zusammenhalt in der Gesellschaft insgesamt.”

Verschiedene Wege führen zur abgeschlossenen Ausbildung zum / zur Staatlich anerkannten Erzieher*in:

  1. Fachschultheoretische Ausbildung mit abschließendem Anerkennungsjahr
  2. Praxisintegrierte Ausbildung mit integriertem Anerkennungsjahr (PIA)
  3. Weiterbildung mit abschließender Externenprüfung

Wir arbeiten während der Ausbildung mit folgenden Berufskollegs zusammen:

Unterstufenpraktikum und Berufsausbildung:

  • BK Dinslaken
  • BK Sophie Scholl (Duisburg)
  • BK Placidahaus (Xanten)

Praxisintegrierte Ausbildung (PIA)

  • BK Gertrud Bäumer (Duisburg)
  • BK Paul Spiegel (Dorsten)

Sie können bei uns auch ein Schülerpraktikum ableisten. Sprechen Sie uns dazu einfach an vor Ort in einer Kita an.

Finanzielle Vergütung / Unterstützung ist bei allen genannten Ausbildungsgängen – auch während der Fachschulausbildung – möglich.

Nähere Informationen zur Ausbildung zur/zum Staatlich anerkannten Erzieher*in sowie zur Fachkräfteoffensive finden Sie unter folgenden Links:

https://www.kita.nrw.de/fachkraefte-fachberatung/personal/informationen-zur-ausbildung

https://www.bmfsfj.de/blob/148774/87ecbe33a3d873a85fdc57163b840172/nachwuchs-gewinnen-profis-binden-fachkraefte-offensive-erzieherinnen-und-erzieher-flyer-data.pdf

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/kinderbetreuung/fachkraefteoffensive/fachkraefteoffensive-erzieherinnen-und-erzieher/fachkraefteoffensive-erzieherinnen-und-erzieher/86374

https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/service/beratung/

 

mehr lesen

plusKITA / Sprach-Kita

plusKITAs sind Kindertageseinrichtungen mit dem Ziel, Bildungsbenachteiligungen nachhaltig abzubauen und so mehr Bildungsgerechtigkeit zu ermöglichen. Wir möchten die Potenziale der Kinder fördern, indem wir uns am Alltag der Familien orientieren und die Lebenswelt der Kinder im pädagogischen Handeln aufgreifen.

Es handelt sich hier um ein Projekt des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und richtet sich besonders an Familien mit...

plusKITAs sind Kindertageseinrichtungen mit dem Ziel, Bildungsbenachteiligungen nachhaltig abzubauen und so mehr Bildungsgerechtigkeit zu ermöglichen. Wir möchten die Potenziale der Kinder fördern, indem wir uns am Alltag der Familien orientieren und die Lebenswelt der Kinder im pädagogischen Handeln aufgreifen.

Es handelt sich hier um ein Projekt des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und richtet sich besonders an Familien mit geringem Einkommen.

Als zusätzliche Fachkraft für die plusKITA fungieren Sie als Mittler*in zwischen Kindern, Familien und Team.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • adressatengerechte Familienarbeit und –stärkung;
  • ressourcenstärkende (Weiter-)Bildung innerhalb des Teams:
  • (Weiter-)Entwicklung und Stabilisierung von Netzwerkstrukturen

 

Sprach-Kita

Die Ev. Kinderwelt Dinslaken im Ev. Kirchenkreis Dinslaken gehört zu den Trägern des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ und begleitet die Umsetzung des Projekts in insgesamt vierzehn Kitas unterschiedlicher Träger in vier Städten: Dinslaken, Voerde, Wesel und Duisburg.

Das Bundesprogramm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und hat zum Ziel, die Bildungschancen aller Kinder von Anfang zu fördern. Drei Handlungsfelder werden dabei in den Fokus genommen: alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien.

Als zusätzliche Fachkraft für die Sprach-Kita fungieren Sie als Mittler*in zwischen Kindern, Familien und Team.

Zu Ihren Aufgaben gehören (in Zusammenarbeit mit der Kita-Leitung):

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams bei der Umsetzung des Programms
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung beim Qualitätsentwicklungsprozess in den drei Handlungsfeldern
  • (Weiter-)Entwicklung der Einrichtungskonzeption in Zusammenarbeit mit dem Team

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

mehr lesen