Neues aus der Ökumenischen Kita Wehofen

Jetzt im Juni konnte die Abschlussfeier der Vorschulkinder stattfinden. Die Kinder kamen morgens zum Frühstück in die Kita. Nach dem Frühstück gab es für jedes Kind einen Zauber- und Stärketrank, damit die bevorstehenden Aufgaben bewältigt werden konnten.

Dann ging es los: Gruppensymbole – Regenbogen, Sonne, Sterne – mussten gesucht werden. Gemeinsam spazierten wir zum Mattlerbusch, der erste gemeinsame Ausflug seit langer Zeit. Die Münder standen nicht still und der Stärketrank wirkte.
Im Mattlerbusch erfüllten die Kinder ihre Aufgaben mit Bravour und erkundeten die unterschiedlichen Spielplätze. Nach so langer Zeit einen gemeinsamen Ausflug zu machen, war für die Kinder aufregend und schön zugleich.

Nachdem die Symbole im Mattlerbusch nicht zu finden waren, ging es zurück in die Kita. In den Gruppen lagen zur Überraschung der Kinder die Gruppensymbole und für jedes Kind gab es eine Schultüte mit einer Brotdose, Stiften, Radiergummi, Stempel und Kleber, eben alles, was die Kinder für die Schule brauchen. Im Anschluss wurde gemeinsam zu Mittag gegessen. Die Kinder haben es so genossen, miteinander zu spielen, zu essen und zu sprechen!

Mit den Eltern zusammen, die nachmittags auf dem Außengelände dazu kamen, bekam jedes Kind eine Medaille für eine gelungene Kita-Zeit, ein T-Shirt und ein ganz persönliches Lied. Jedes Kind wurde einzeln verabschiedet und beklatscht.
In der Abschlussrunde haben die Kinder mit Begeisterung von ihren Erfahrungen und Erlebnissen in der Kita erzählt. Tolle Kinder, die wir mit einem guten Gefühl an die Schule übergeben.

 

Das Team der Ök. Kita Wehofen – Ev. Kinderwelt Dinslaken

Foto: Christiane Bednorz / Pixabay