NATUeRlich mit Baugenehmigung… – Ev. Kita Am Rotbach

…verlief der Weg zum Anbau unserer vierten Gruppe in der Ev. Kita Am Rotbach – Ev. Kinderwelt Dinslaken. Baufahrzeuge und Bauarbeiter sorgten regelmäßig für spannende Augenblicke im Kita-Alltag unserer Kinder.

Doch was war das? Auf dem Außengelände unserer Einrichtung folgten die Maxi–Kinder einer außergewöhnlichen Spur und trafen auf zwei geheimnisvolle Gebäude.
Wer war der Eigentümer? Wer zog hier ein?

Rätselhafte Spuren führten die Kinder zur Wichteltür des Wichtels Nisse und zum Feenhäuschen der Fee Honigfein. Hier starteten nun deren Abenteuer mit unseren Kindern. Geheime Streiche, Zeichen und Briefe sorgten für eine ganze Menge Spannung in der Einrichtung und begleiteten sogar die Kinder mit verschiedenen Aufgaben bei ihren Waldtagen.

Im Frühling zogen Nisse und Honigfein in den Wald und versorgten unsere Maxis weiterhin mit natürlichen Aufgaben. Unterstützung und Begleitung erlebten die Kinder von einigen „Kobolden“, welche die Waldrallye zum Maxi–Abschied noch spannender gestalteten.

Mit einem Waldgottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Jan Zechel nahmen die Kinder mit ihren Familien Abschied von der Kita-Zeit. Jetzt heißt es für diese Kinder, einen neuen Pfad zu gehen, der sie nun in die Schule führen wird.

Text und Fotos: Birgit vom Hofe-Hülser