AlltagshelferInnen

Kita-HelferInnen  sollen das pädagogische Personal bei einfachen, alltäglichen, nicht-pädagogischen Arbeiten entlasten. Die pädagogische Betreuung und frühkindliche Bildung wird weiterhin ausschließlich von pädagogischen Kräften geleistet. Familienminister Joachim Stamp: „Die Kita-Helferinnen und -Helfer sind kein Ersatz für unsere pädagogischen Kräfte, sondern sie sollen in der Pandemie eine Unterstützung im Kita-Alltag sein.“

Nun hat Familienminister Stamp (FDP) die Wiederaufnahme des Hilfsprogramms für Kitas angekündigt. Ab Januar sollen wieder AlltagshelferInnen dem Fachpersonal zur Seite stehen. Das Programm soll von Januar bis Sommer gehen.

Auf der Website ich-helfe-mit.nrw (https://ich-helfe-mit.nrw/) können sich interessierte Personen über die Jobangebote der Träger für die Alltagshelfer in den Kindertageseinrichtungen in der Nähe informieren. Die jeweiligen Ansprechpartner und Adressen der Träger sind ebenfalls auf der Seite zu finden. Bewerbungen müssen direkt an die Träger gesendet werden.