Ein Tag in der Kita – Diakonie RWL

“Eigentlich wollte Marcel Raczka Bauingenieur werden. Doch dann schenkte er seine alten Spielsachen einer Evangelischen Kita in Arnsberg. Und plötzlich war da die Idee, Erzieher zu werden. Jetzt macht Marcel Raczka dort seine Ausbildung. Der 23-jährige Azubi ist begeistert von einem Beruf, in dem er als Mann besondere Akzente setzen möchte”, so beginnt ein Artikel der Diakonie RWL, mit der sie sich an der bundesweiten “Take Care-Woche” beteiligt, zu der die Diakonie Deutschland aufgerufen hatte.

Eine Woche lang haben junge Leute einen Einblick in ihren sozialen Beruf gewährt, indem sie von ihrem Berufsalltag als Pfleger, in der Bahnhofsmission, in der Mädchenwohngruppe, im Freiwilligendienst, in der Altenpflege, in der Schuldnerberatung oder eben in der Kita erzählten.

Nachzulesen sind alle spannenden Berichte bei Take Care: Lust auf soziale Berufe!

Text: Isabel Uhlenhut ©
Bild: Pixabay