Die Kitas, Familienzentren und Kindertagespflegestellen der Ev. Kinderwelt werden von den Kirchengemeinden als wichtiger Teil der Gemeinde wahrgenommen. Einrichtungen und Gemeinden pflegen eine intensive Zusammenarbeit, die im Wesentlichen durch die Pfarrer*innen und Gemeindebeauftragten getragen wird. So präsentieren sich die Einrichtungen regelmäßig bei gemeinsamen Gottesdiensten, in der Alten- und Frauenarbeit sowie bei Gemeindebeiratssitzungen.